Bürgerverein Vilich-Müldorf e.V.

Aktuelles zu Veranstaltungen und Gemeinschaft in Bonn Vilich-Müldorf

Seite 2 von 27

Klimatag am 20.03.2021

Zum Beginn des dritten Klimatags freuen wir uns wieder auf die vielen Großen und Kleinen Helfer, die sich an der Müllsammelaktion beteiligen.
Ebenfalls ab 10 Uhr kann die vorbestellte Gartenerde abgeholt werden. Menge und Abholzeit buchen Sie bitte über unser Buchungsportal (Klick).
Am Herrengarten findet dann ab 11 Uhr eine Mitmachaktion zur Verkehrsentschleunigung statt.

Die Samen- und Pflanzenbörse beginnt um 14 Uhr. Die Abgabe ist bereits am Freitag von 14 bis 18 Uhr, und am Samstag von 9 -14 Uhr, möglich.

Weitere Vorträge sind bald auf unserer Homepage zu finden.

Der Bürgerdialog 2021/2022 im BV-TV

Die abschließende Abstimmung im Rahmen der Bürgerbeteiligung 2021/2022 der Stadt Bonn endet am 23.03.2021. Stimmen Sie für die Garage für das Elektrofahrrad und die Tischtennisplatte bei uns im Dorf! Im Rahmen der Bürgerbeteiligung benötigen unsere Vorschläge Ihre Stimme ein erneutes Mal, damit sie tatsächlich umgesetzt werden. Einfach anmelden und losstimmen auf www.bonn-macht-mit.de.

Bürger*innendialog

Liebe alle, die letzte Abstimmungsphase im Bürger*innendialog ist gestartet! Die Fahrradgarage des Bürgervereins wurde von der Verwaltung positiv bewertet. Unter www.bonn-macht-mit.de könnt ihr JETZT ABSTIMMEN. Wir haben gute Chancen – holen wir die Vilich-Müldorfer Vorschläge nach Hause!!er Bürgerverein kommt gleich bei der WDR Lokalzeit. um 19:30 Uhr in einem Beitrag zum Thema zu Wort.

Radio Bonn/Rhein-Siegs Karnevalsheldin

Gestern hätte eigentlich unser traditionelles Fischessen stattgefunden. Da das leider nicht stattfinden konnte gab es für unsere liebe Astrid heute ein Fischessen-to-go mit einer ganz besonderen Überraschung, denn wir durften ihr auch den Karnevalsorden als Kanevalsheldin von Radio Bonn/Rhein-Sieg umhängen.

Virtuelle Berufsmesse für Jugendliche in Vilich-Müldorf

Vom 26. Februar bis 15. April 2021 organisiert der Bürgerverein Vilich-Müldorf e.V. eine virtuelle Berufsmesse. Das Veranstaltungsprogramm umfasst etwa 20 Ausbildungs- und Studienberufe, die von bereits im Berufsleben stehenden Menschen aus Vilich-Müldorf vorgestellt werden. Themen sind unter anderem medizinische und Pflegeberufe, Koch/Köchin, Biologie, Veranstaltungstechnik, Bankenwesen und Bildungswesen. Die jugendlichen Teilnehmenden erhalten Einblicke in Ausbildungsmöglichkeiten, Studiengänge und Tätigkeitsprofile. Alle Veranstaltungen finden online statt.

Thomas Metz, Vorstand im Bürgerverein, hat die Idee ins Leben gerufen. „Mit der Messe möchten wir Jugendlichen aus unserer Nachbarschaft die Orientierung bei der Berufswahl erleichtern. In Zeiten von Homeschooling und Veranstaltungsverbot ist es für die jungen Menschen noch schwieriger herauszufinden, auf welchen Ausbildungsplatz sie sich bewerben wollen oder welcher Studiengang sie interessiert.“ Im Rahmen der virtuellen Berufsmesse können sie sich unverbindlich informieren und in ungezwungener Atmosphäre Fragen stellen.

Durch die aktuelle Pandemie-Situation ist der Bürgerverein digital gut aufgestellt und hat seine virtuellen Möglichkeiten bereits in unterschiedlichen Formaten erprobt. In den letzten Monaten fanden der traditionelle Adventsmarkt und eine große Informationsveranstaltung zu einer Verkehrszählung erfolgreich online statt.

Die Teilnahme an der Berufsmesse ist offen und kostenfrei, Anmeldungen nimmt der Bürgerverein über seine Webseite entgegen.

Weitere Informationen und Anmeldung:

Ansprechperson:
Thomas Metz, Vorstand
thomas.metz@bv-vilich-mueldorf.de

Virtuelle Bürgerversammlung Sanierung Mühlenbachhalle und Bunkermuseum

Liebe Mitglieder des Bürgervereins,

am 25.02.2021, 19.00 Uhr laden wir zur ersten virtuellen Bürgerversammlung ein.

Den Ablauf und weitere Informationen finden Sie auf beigefügtem Flyer und ab 18.02.2021 auf unserer Homepage.

Auf unserer Homepage finden Sie am 25.02.2021 ab 18.30 Uhr den Einladungs-Link für die Microsoft-Teams-Sitzung.

Mitglieder und Interessierte aus unserem Ort diskutieren über die Sanierung der Mühlenbachhalle und die Gestaltung eines Museums im historischen Hochbunker. Die Zeit drängt, das Hallendach ist baufällig und ohne die Sanierung können unsere Brauchtumsfeste und viele weitere Aktivitäten im Dorf nicht mehr stattfinden.

Für Sanierung und Museum haben wir ein gemeinsames Konzept zur Finanzierung erstellt. Neben dem neuen Dach für die Mühlenbachhalle sieht es einen Seminar- und Ausstellungsraum zur Geschichte des Hochbunkers vor. Ein Bunkerraum erhält seinen ursprünglichen Zustand zurück. Das Land NRW unterstützt dieses Projekt im Rahmen des Förderprogramms Heimat-Zeugnis.

Alle Mitglieder und Vilich-Müldorfer sind eingeladen, bei der Gestaltung der Ausstellung mitzumachen. Wir suchen Ausstellungsstücke wie Fotos, Briefe, oder Eintrittskarten des Schwimmbads, das hier früher einmal war. Nur so kann die Geschichte des Bunkers vom Kriegsbau über ein Schwimmbad hin zu einem Bürgerzentrum anschaulich dargestellt werden.


Ansprechperson:
Joachim Clemens
joachim.clemens@bv-vilich-mueldorf.de

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »