Willkommen im Kalender des Bürgerverein Vilich-Müldorf e.V.

Hier finden Sie nicht nur Veranstaltungen des Bürgervereins, sondern alles was in unserem Dorf los ist, wenn die Aufnahme in den Kalender durch den Veranstalter gewünscht ist.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Virtuelle Berufsmesse – Diplom Biologe/in

7.März @ 15:00 - 16:00

Ich heiße Annette Kolk, bin 55 Jahre alt und wohne seit März 2007 mit meiner Familie in Vilich-Müldorf.

Von Beruf bin ich Diplom-Biologin.

Biologie kann man in Deutschland an vielen Universitäten und in verschiedenen Studiengängen auch an Fachhochschulen studieren. Ich habe 1984 Abitur gemacht und anschließend an der heutigen Technischen Universität (TU) Kaiserslautern studiert. Mein Studium war in Grund- und  Hauptstudium gegliedert, die jeweils vier Semester (= Studienhalbjahre) umfassten. Dazwischen machte man das Vordiplom und frühestens nach acht Semestern das Diplom. Heute gibt es sogenannte Bachelor-Studiengänge, in denen man die Grundlagen lernt und Master-Studiengänge, in denen man sich in einer Fachrichtung spezialisiert. Meine Diplomfächer waren Stoffwechselphysiologie der Pflanzen, Biotechnologie, Humanbiologie und Biochemie. Meine Diplom- und später auch meine Doktorarbeit habe ich nicht an der Universität, sondern angebunden an einen Lehrstuhl in einer Lehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft, Weinbau und Gartenbau in Neustadt/ Wstr. geschrieben. Beide Arbeiten habe ich in einem Ökosystemprojekt zur Waldschadensforschung der Forstlichen Versuchsanstalt des Landes Rheinland Pfalz, Trippstadt, geschrieben.

Mit meiner fast fertigen Doktorarbeit im Gepäck bin ich im März 1994 nach Cottbus umgezogen um dort als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Bodenschutz und Rekultivierung zu arbeiten: ich habe mit den Kenntnissen und Erfahrungen aus meiner Diplom- und Doktorarbeit das bodenmikrobiologische Labor des Lehrstuhls mitaufgebaut und in mehreren Drittmittelprojekten mitgearbeitet.

Im Juni 1999 bin ich auf meine heutige Arbeitsstelle bei der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) gewechselt: im Institut für Arbeitsschutz (IFA) der DGUV in Hangelar leite ich seither den Bereich Biostoffe und das mikrobiologische Labor mit zurzeit sieben Mitarbeitenden. Heute arbeite ich selbst nur noch sehr selten im Labor, bin aber für die Laborleitung und den Arbeitsschutz verantwortlich. Wir untersuchen Luft- und Materialproben auf Bakterien und Schimmelpilze. Außerdem führen wir Biostoff-Messungen am Arbeitsplatz durch und bilden Messtechniker aus oder weiter. Ich arbeite auch in einigen Arbeitsgruppen mit, die Regeln für den Umgang mit Biostoffen ( = Mikroorganismen) am Arbeitsplatz erarbeiten oder Standardverfahren für die Messung von Bakterien, Schimmelpilzen oder auch Allergenen in der Luft. Zu meiner Arbeit gehört es auch Texte zu schreiben oder Vorträge zu halten oder Sitzungen und Veranstaltungen zu besuchen, die in ganz Deutschland oder auch im Ausland stattfinden können. Daher ist es für meine Arbeit auch wichtig, sich gut ausdrücken zu können. Gute Englischkenntnisse sind ebenfalls von Vorteil, um englischsprachige Literatur lesen und sich mit Kolleginnen und Kollegen im Ausland verständigen zu können.

Zum Buchungsportal

Details

Datum:
7.März
Zeit:
15:00 - 16:00

Veranstalter

Bürgerverein Vilich-Müldorf e.V.
E-Mail:
info@bv-vilich-mueldorf.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Online

Alle Angaben ohne Gewähr.

Zur alten Terminübersicht hier klicken.