Aktuelles zu Veranstaltungen und Gemeinschaft in Bonn Vilich-Müldorf

Autor: Thomas Metz (Seite 1 von 17)

Märchen-Adventskalender

Liebe Dorfbewohner, liebe Kinder!

Es war einmal … So möchten wir Sie/Euch täglich vom 1. bis 23. Dezember jeweils um 17:30 Uhr auf unserer Seite begrüßen.

Auch in diesem Jahr wird es den von Martina Rometsch organisierten Märchen-Adventkalender geben. Coronabedingt ist leider nicht möglich die Vorleser in diesem Jahr zu besuchen. Die Geschichten wurden Martina Rometsch in diesem Jahr als Audiodatei zugesendet und der Bürgerverein Vilich-Müldorf e.V. veröffentlich diese auf seiner Homepage. Insgesamt sind mehr als 23 Beiträge zusammengekommen, so dass es an einigen Tagen zwei Beiträge geben wird.

Wer lauschen möchte, ist herzlich eingeladen!

01.12.2020„Der Tannenbaum“ gelesen von Hildegard
02.12.2020„Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt“ gelesen von Claudia
03.12.2020„Der kleine Hirte und der große Räuber“ gelesen von Daniela & Judith
04.12.2020„Backt das Christkind Plätzchen“ gelesen von Sybill
05.12.2020„Chillen vorm Kamin“ Von Susanna 
06.12.2020„Tims Geschenkabenteuer im Mühlenbachkanal“ erzählt von Joachim
07.12.2020„Wann kommt das Christkind endlich“ gelesen von Sybill
08.12.2020„Das sechste Rentier“ geschrieben von Gudrun Kniep, gelesen von Violetta
09.12.2020„Als der Goldene Stern dem Hasen vor die Füße fiel“ gelesen von Silke
10.12.2020„Johnnys Strümpfe“ von Bob Hartmann gelesen von Julia
11.12.2020„Rote Schneeflocke“ gelesen von Manuela
12.12.2020„Leo, der Weihnachtsbaumverkäufer“ von Ulrike Sauerhöfer gelesen von Jannis, Malaika , Airi und Ralf
13.12.2020Eine kleine Knobelgeschichte von Jessica
14.12.2020„Fritzchen und Oma“ gelesen von Amir, Linus und Karsten
15.12.2020„The night before Christmas“ von Clement C. Moore gelesen von Laura 
16.12.2020„Und eine Hummel macht Himmelsmusik“ gesungen von Rieke
17.12.2020„Das Christkind“ gelesen von Maja 

„Papa kauft den Weihnachtsbaum“ gelesen von Martina Rometsch
18.12.2020„Lina und der Wackelstern“ gelesen von Sybill
19.12.2020„Die kleine Hexe feiert Weihnachten“ gelesen von Barbara
20.12.2020„Seifenblasen im Advent“ gelesen von Mathéo
21.12.2020„Frédérick von Leo Lionni“ gelesen von Claudia
22.12.2020„Weihnachten In Bullerbü“ geschrieben von Astrid Lindgren, gelesen von Julia F.
23.12.2020Peter Kunze trägt ein Weihnachtsgedicht auf Müldorfer Platt vor


Erfolgreiche Verkehrszählung

Am 26.11.2020 fand in Vilich-Müldorf die erste Verkehrszählung von 6:00-10:00 und von 15:00-17:00 statt. Mehr als 40 Bürger/innen beteiligten sich, um den Verkehr nach und aus Vilich-Müldorf heraus zu erfassen.

Zum Vergrößern auf das jeweilige Bild klicken.

Rette Leben… Spende Blut

Gemeinsam mit dem Bürgerverein Geislar e.V. und dem Deutschen Roten Kreuz findet am 30.11.2020 eine Blutspendeaktion in der Mühlenbachhalle statt. Einen Termin können Sie auf der Seite https://terminreservierung.blutspendedienst-west.de/oeffentliche-spendeorte/Bonn_Vilich_Mueldorf_Muehlenbachhalle des DRK buchen.

Currywurst Pommes

Grill auf 3 Rädern bietet Bratwurst, Currywurst und Pommes Frites am 19.11. und 17.12.2020 von 16 bis 20 Uhr an der Mühlenbachhalle an.
Das Angebot erfolgt unter Einhaltung der Coronaschutzmaßnahmen.

Verkehrszählung in Vilich-Müldorf, Vilich und Geislar

Die benachbarten Bürgervereine Vilich-Müldorf, Vilich und Geislar beschäftigen sich durch den S13-Neubau intensiv mit Verkehrsfragen in ihren Ortsbereichen. Die Vorstände der Bürgervereine Vilich-Müldorf und Geislar haben sich entschlossen, am 26. November 2020 eine erste Verkehrszählung durchzuführen. Eine zweite Verkehrszählung wird folgen, an der sich dann auch der Bürgerverein Vilich beteiligt, der eine Zählung ebenfalls begrüßt.

Die Verkehrszählung soll trotz der Einschränkungen durch Corona erfolgen, denn der Zeitpunkt ist günstig, da im Moment der Verkehrsfluss über die gesperrte Brücke zwischen Vilich und Vilich-Müldorf an der Schultheißstraße/Beueler Straße für Kraftfahrzeuge geschlossen ist. Dadurch fließt durch die Ortsteile weniger Verkehr, da diese Strecke vermutlich auch als Umfahrung der Staus auf der B56 genutzt wird.

Die nächste Zählung soll stattfinden, wenn die Brücke wieder für Kraftfahrzeuge geöffnet ist.

Das Konzept wurde vom Bürgerverein Vilich-Müldorf in Abstimmung mit Herrn Professor Kötter vom Institut für Städtebau und Bodenordnung der Universität Bonn erarbeitet. Die Stadtverwaltung wurde ebenfalls um Unterstützung zur Konzepterstellung gebeten. Die Bürgervereine bieten der Stadtverwaltung die erhobenen Verkehrsdaten an, um die weiteren Planungen in der Stadt Bonn mit zusätzlichen Daten zu untermauern.

Hier geht es zum Flyer (Klick)

« Ältere Beiträge